Um die “Herzen-gegen-Schmerzen”-Aktion unterstützen zu können, sind sowohl Stoff- als auch Stopfspenden nötig. Um genau diese werden wir uns nun kümmern und hoffen, dass sich ein paar nette Firmen finden, die bereit sind diese Aktion zu unterstützen. Natürlich sind auch weitere helfende Hände willkommen!

Bei Interesse gerne melden!